Watch Movie | Kuro Silence3amBlack - Single Hip-Hop/Rap, Alternative Rap | [MyWifesHotFriend] Mia Pearl (03.12.2017) rq.mp4EliteTorrent | Noragami Aragoto English Subbed | 1000 Ways To Die

    „Die Bergretter“ und „Der Kriminalist“ kehren im November zurück

    Neue Staffeln der ZDF-Serien

    "Die Bergretter" und "Der Kriminalist" kehren im November zurück – Neue Staffeln der ZDF-Serien – Bild: ZDF/Martin Zwanzger
    „Die Bergretter“

    Im November melden sich zwei etablierte ZDF-Serien mit neuen Folgen zurück: Ab Donnerstag, 15. November, gibt es ein Wiedersehen mit den „Bergrettern“. Sieben neue Folgen werden wöchentlich um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Einen Tag später schlüpft Christian Berkel wieder in seine Paraderolle als „Der Kriminalist“. Sechs neue Fälle warten ab dem 16. November immer freitags um 20.15 Uhr auf Kriminalhauptkommissar Bruno Schumann.

    In der zehnten Staffel der „Bergretter“ gibt das Team um Markus Kofler (Sebastian Ströbel) wieder alles, um Verunglückten zu helfen. Doch auch abseits der Berge erwarten die Bergretter private Turbulenzen: Markus hat sich in seiner neuen Rolle als Ziehvater der kleinen Mia (Mia-Sophie Ballauf) eingefunden. Dies stärkt die Beziehung zu Markus’ Mutter Johanna (Michaela Rosen), die ihrerseits allerdings für gehörige Differenzen zwischen Franz Marthaler (Heinz Marecek) und dem Hotelier Peter Herbrechter (Michael König) sorgt. Dieser stellt seinen Sohn Tobias Herbrechter (Markus Brandl) vor vollendete Tatsachen: Er soll kommissarisch ein neues Familienhotel in Südtirol leiten – ohne seine Familie. Bergretterin Katharina (Luise Bähr) ist nach bestandenem Examen zurück in Ramsau. Sie ringt mit sich, ob sie Markus von ihrer Schwangerschaft erzählen soll. Und Ben (Mirko Lang), der in der Bergretter-Zentrale die Fäden in der Hand hält, bekommt ein verlockendes Jobangebot – für das er seine Zelte in Ramsau abbrechen müsste …

    „Die Bergretter“ werden von der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH im Auftrag des ZDF produziert. Regie bei den neuen Folgen führten Jorgo Papavassiliou, Steffen Mahnert und Florian Kern nach Drehbüchern von Jens Maria Merz, Hannes Treiber und Timo Berndt.

    In seinem ersten neuen Fall „Grenzgang“ bekommt es „Der Kriminalist“ mit dem Mord an dem Leiter einer Flüchtlingsunterkunft zu tun. Walter Schmied (Andreas Hofer) wird tot am Ufer der Havel gefunden. Der Verdacht fällt schnell auf Rashid Hashim (Reza Brojerdi), einen der Flüchtlinge, der einen heftigen Streit mit Schmied hatte. Schmied wollte erreichen, dass Hashims Beziehung zu dem jungen Flüchtlingsmädchen Leila (Saron Degineh) beendet wird. Im Verlauf der Ermittlungen findet Kommissar Schumann heraus, dass Schmied selbst ein Mann war, der sich vor den Dämonen seiner Vergangenheit auf der Flucht befand: Er wollte 1985 aus der DDR fliehen, wurde aber angeschossen und landete bis zum Fall der Mauer im Gefängnis.

    Das Drehbuch schrieb Dirk Morgenstern, inszeniert wurde die Folge von Christian Görlitz.

    02.10.2018, 11:50 Uhr – Glenn Riedmeier/biralemsin.com

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      Sitemap